Deutsche Meisterschaft im 
Bogenschießen 2024

13. - 16.06.2024 

Oberstdorf

 

 

Vom 13. bis zum 16.06.2024 fanden die Deutschen Meisterschaften für Mannschaften und Mixed-Mannschaften im Bogenschießen in Oberstdorf statt. Leider hatte der Wettergott nicht immer ein Einsehen mit den Schützen. 

An dieser Großveranstaltung nahmen ca. 400 Schützen teil. Es wurde in den einzelnen Disziplinen um elf heiß begehrte Goldmedaillen gekämpft.

Unsere Jungschützen haben an diesen Meisterschaften teilgenommen. 

Zum einen unsere männliche Jugend mit Lukas Würth, Mert Vurucu und Hendrik Bos. Sie haben sich für das Viertelfinale qualifiziert. Hier sind Sie leider mit 0:6 Punkten ausgeschieden. Es muss erwähnt werden, dass der überwiegende Teil der Jungschützen Kaderschützen sind.

 

Am Freitag fanden dann die Finals im Mixed statt. 

Hier haben Johanna Franke und Lukas Würth zusammen geschossen. Sie sind im Achtelfinale ausgeschieden. 

 

Für unsere Jugend war es ein ganz großartiges Erlebnis. 

Sportlerehrung 2024

07.06.2024 

Fischen

 

 

Der Schützengau Oberallgäu hat am Freitag, 07.06.2024 zu seiner alljährlichen 

Sportlerehrung in die Fiskina in Fischen eingeladen.

In Fahnenbegleitung zogen die amtierenden Schützenkönige der Vereine in die Fiskina ein.

 

 

Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Schützen

und dem Gau Oberallgäu als Veranstalter ein herzliches Dankeschön

 

Bezirksmeisterschaft 2024 
WA 720 

26.05.2024 

Ichenhausen

 

 

Am Sonntag den 26.05.2024 fand die Bezirksmeisterschaft WA 720 2024 in Ichenhausen statt. 

 

Unsere erfolgreichen Teilnehmer:

 

 

Johanna Franke wurde in der Recurve Jugendklasse weiblich 

schwäbische Meisterin.

(Im Bild Mitte)

 

 

Moni Mayer belegte in der Blankbogenklasse Master weiblich den 

3. Platz.

 

 

Hendrik Bos belegte in der Recurve Jugendklasse männlich den 

4. Platz.

 

 

Allgäu Senioren Cup 2024

27.04.2024 und 11.05.2024

Baumit Arena Sonthofen

10.00 - 17.00 Uhr

 

Die kgl. priv. Schützengesellschaft Sonthofen 1500 freut sich 

die Schützen der 4 Gaue 

(Allgäu, Westallgäu, Oberallgäu und Kreis Wangen) 

in Sonthofen begrüßen zu können.

 

Allen Schützen

Gut Schuß!

Siegerehrung am Samstag 25.05.2024 in der Erlebnis-Gastronomie der Baumit Arena

Drei-Länder-Schießen

17. - 19.05.2024

 

Eutin - Schleswig Holstein 

Herzlichen Glückwunsch

der neuen 

Drei-Länder-Königin

 

Elke Seimer

 

Erneut holt sich Sonthofen die Krone beim 

Drei-Länder- Schießen in Eutin 

und zum 2. Mal wurde es eine Königin

 

 

Brauchtum: Traditionsschützen und Sportschützen aus Sonthofen, Kastelbell und Eutin beim 23. Dreiländerschießen in Eutin mit dem Vorderlader

 

Sonthofen/Eutin 

Seit 1978 gibt es den freundschaftlichen Dreikampf zwischen der königlich privilegierten Schützengesellschaft Sonthofen 1500, der Schützengilde Eutin aus Schleswig-Holstein und der Schützenkompanie Kastelbell. 

 

Erste Kontakte ins deutsche Bundesland hatte die Musikkapelle Kastelbell aufgebaut. Es entwickelte sich eine Freundschaft mit gegenseitigen Besuchen, deren Höhepunkt das Schießen in Sonthofen mit dem Kleinkaliber Gewehr, in Eutin mit dem Vorderlader und in Kastelbell mit der Armbrust ist. 

Am Samstag durften sich alle Teilnehmer in das goldene Buch von Eutin im Rathaus eintragen. Mit einem feierlichen Einzug auf den Vogelberg konnte das Schießen um den Königstitel beginnen.

Alle Schützinnen und Schützen mussten versuchen auf einen in 30 Metern Höhe hängenden Adler mit dem Vorderlader 12 Teile abzuschießen. 4 Teile des Adlers gingen nach Sonthofen. Die Schützen waren Gabi Wille die zum ersten Mal anstatt einem Ei eine Zitrone abgeschossen hat, Monika Mayer die Krone des Adler, Anneliese Gallwitz die linke Klaue und Sabine Velvelidis den Schwanz des Adlers. Knapp verfehlt haben Thomas Herzog und Hermann Herzog jun..

Der sportliche Teil des Treffens in Eutin am Vogelberg endete mit dem entscheidenden, letzten Durchgang, bei dem es um den Rumpf des Adlers ging. 21 Mal ging der Titel an einen Mann, der sich bis zum nächsten Treffen „Dreiländerkönig“ nennen durfte. 

Beim  22. Schießen 2023 in Kastelbell wurde es zum ersten Mal eine Frau. 

Auch im Jahr 2024 ergatterte sich in Eutin den Titel eine Frau und Elke Seimer wurde als 2. Drei Länder Königin gekrönt. 

Zum 3. Mal in Folge holten sich die Sonthofener den „Königstitel“. 

Das dreitägige Treffen auf dem Vogelberg war mit viel Kameradschaft und Unterhaltung geprägt. 

 

Freitag 17.05.2024: Anreise und Freundschaftsabend

Samstag, 18.05.2024: Drei Länder Schießen mit Festabend

Sonntag, 19.05.2024: Ausflug nach Travemünde / Sand Skulpturen Ausstellung

Vielen Dank nach Eutin für das schöne Drei-Länder-Schießen 2024

Artikel im Allgäuer Anzeigeblatt am 01.06.2024

Artikel in der SHZ (Schleswig-Holsteiner Zeitung) am 27.05.2024

Artikel in der Eutiner Zeitung am 29.05.2024

Kgl. priv. Schützengesellschaft Sonthofen 1500

Stadionweg 12

87527 Sonthofen

+49 8321 6078687

info@schuetzen-sf1500.de

Öffnungszeiten:

 Montag          17 - 19 Uhr

 Dienstag        18 - 20 Uhr

Mittwoch         17 - 20 Uhr

Donnerstag     18 - 20 Uhr

Freitag             18 - 21 Uhr

Samstag         Geschlossen

Sonntag          10 - 12 Uhr

 

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.